Versteckt am Rande der Stadt liegt wohl eines der schönsten Gotteshäuser Gothas - die Friedrichskirche. Sie ist der älteste, aber auch der kleinste barocke Zentralbau Thüringens. Auf den Grundmauern der erstmals 1347 erwähnten Nikolauskapelle ließ Herzog Friedrich II von Sachsen-Gotha-Altenburg am 19. Juli 1715 aus Dank für eine überstandene Krankheit den Grundstein legen für einen Kirchenneubau, der nach der Fertigstellung im Dezember 1715 seinen Namen "Friedrichskirche" erhielt. Im Dezember 2015 konnte zum 300- jährigen Bestehen in der übervollen Kirche ein Festgottesdienst gefeiert werden.

In der Friedrichskirche am Erfurter Landberg finden regelmäßig Gottesdienste der besonderen Art statt. Ein junges Team um Jugendwart Patrick Schröner lädt 14-tägig zum Dreamcatcher- Gottesdienst ein. Gott begegnet den Menschen auf sehr unterschiedliche, kreative Weise. Jugendliche und Junggebliebene, die die Gottesdienste vorbereiten, wollen das gemeinsam feiern und erleben und laden dazu herzlich ein. Lassen Sie sich einladen, alle Termine findet man im Gemeindebrief.

Kontaktdaten

+49 (0) 3621 - 30 29 15

kontakt@kirchengemeinde-gotha.de 

Jüdenstraße 27, 99867 Gotha

Bürosprechzeiten
Montag09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag

09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch09:00 - 13:00 Uhr
Donnerstaggeschlossen
Freitag09:00 - 12:00 Uhr