Der neue Gemeindekirchenrat nach seiner Einführung am 10.11.2013

Der Gemeindekirchenrat ist das kirchengemeindliche Leitungsgremium.
Er hat gemäß unserer Verfassung im Rahmen der kirchlichen Ordnung insbesondere folgende Aufgaben:

  1. Er trifft Entscheidungen über Fragen der Gestaltung der Gottesdienste, der liturgischen Handlungen sowie über die Gottesdienstzeiten.
  2. Er wirkt beim Vollzug der Ordnung des kirchlichen Lebens mit.
  3. Er ist verantwortlich für die Gestaltung des Gemeindelebens in den verschiedenen Arbeitsbereichen.
  4. Er entscheidet über die Nutzung der kirchlichen Gebäude.
  5. Er beauftragt Gemeindeglieder als ehrenamtliche Mitarbeiter und sorgt für ihre persönliche und fachliche Begleitung.
  6. Er nimmt die Rechte der Kirchengemeinde bei der Besetzung der Pfarrstelle wahr.
  7. Er stellt Mitarbeiter der Kirchengemeinde an oder wirkt bei der Anstellung der in der Kirchengemeinde tätigen Mitarbeiter mit. Er führt die Dienstaufsicht über die von der Kirchengemeinde angestellten Mitarbeiter, sofern dies nicht durch dienst- oder arbeitsrechtliche Bestimmungen anders geregelt ist.
  8. Er unterstützt die Mitarbeiter bei der Ausübung ihres Auftrages.


Ein Gemeindekirchenrat wird jeweils für 6 Jahre gewählt. Der derzeitige GKR der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Gotha ist seit dem 10. November 2013 im Amt. Die Wahlen zum neuen GKR fanden am Erntedanksonntag, 6.10.2013 in den Gemeinden statt.
 
In Gotha setzt sich der Gemeindekirchenrat aus je drei gewählten Vertretern der vier Pfarrbezirke, den Pfarrern und max. drei durch den Gemeindekirchenrat hinzuberufenen Gemeindegliedern zusammen. Eine Ausnahme gibt es, da seit 01. Januar die Gemeinden Uelleben und Emleben zur Stadtkirchengemeinde und damit zum Seelsorgebereich Margarethen gehören gibt es hier 5 Kirchenälteste.
 
Die Hinzuberufenen kommen aus Gruppierungen, die nach Auffassung der Kirchenältesten durch einen Vertreter im Gemeindekirchenrat präsent sein sollten. Derzeit sind das ein Jugendvertreter und eine Vertreterin der Landeskirchlichen Gemeinschaft.
 
Somit hat unser Gemeindekirchenrat z. Zt. 20 stimmberechtigte Mitglieder, für jeden Pfarrbezirk gibt es noch jeweils einen Stellvertreter, der bei Verhinderung eines Kirchenältesten stimmberechtigtes Mitglied ist.
 
Den Vorsitz in unserem Gemeindekirchenrat führt Mortimer von Rümker, Stellvertreterin ist Pfr. Uta Liebe.
 
Für bestimmte Aufgaben, zur Vorbereitung und Durchführung von Beschlüssen hat unser Gemeindekirchenrat Ausschüsse gebildet und entsendet Vertreter in fünf Gremien.
 

Kontaktdaten

+49 (0) 3621 - 30 29 15

kontakt@kirchengemeinde-gotha.de 

Jüdenstraße 27, 99867 Gotha

Bürosprechzeiten
Montag09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag

09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch09:00 - 13:00 Uhr
Donnerstaggeschlossen
Freitag09:00 - 12:00 Uhr